Home

Kochen Drinks

Diese Seiten sind vor allem für mich Privat gedacht.

Sollte trotzdem jemand interessantes finden, bitte schön, ein angenehmer Nebeneffekt 8-)

Eierlik├Âr


Zubereitung:

Eierlikör Rezept 1

Zutaten

240 ml Eigelb (aus 15--16 frischen Eiern)
400 ml Zuckerlösung
30 ml Eiweiß = 1 Eiklar zu Schnee schlagen
340 ml Sprit-Wasser-Gemisch (210 ml Primasprit und 130 ml Wasser)

Zubereitung

Man gibt das Eigelb in einen Topf, rührt es zu einem gleichmäßigen Brei, streicht diesen durch ein Sieb und fügt nun unter fortwährendem intensivem Rühren zuerst die Zuckerlösung, dann das Sprit-Wasser-Gemisch hinzu. Dabei werden die einzelnen Zutaten in einem feinen Strahl nacheinander dazu gerühret, damit das Eigelb nicht gerinnt.

Nach Geschmack kann man noch etwas Vanillezucker hinzufügen. Während des Einrührens kann der Topf mit dem Inhalt im Wasserbad erwärmt werden. Die Temperatur darf 40°C jedoch nicht überschreiten.

Eierlikör Rezept 2

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Zutaten für 0,5 Liter

200 g   Schlagsahne
175 g Puderzucker
100 ml Weinbrand
5 Eigelb
1 Pk. Vanillinzucker
1 unbehandelte Orange

Zubereitung

Orange waschen und die Schale fein abreiben. Puderzucker, Eigelb und Vanillinzucker auf höchster Stufe 10 Min. cremig schlagen. Sahne hinzufügen und weitere 8 Minuten schlagen.

Weinbrand und Orangenschale unterrühren und nochmals 5 min. gut durchmixen.

Eierlikör in eine schöne Flasche umfüllen und bis zum Verzehr Kühl lagern oder als Ostergeschenk für Erwachsene verwenden!

Eierlikör mit Wiskey

Zutaten

 10         Eigelb
1/2 Vanilleschote
1 Mspitze Zimtpulver
200 g Zucker
1/4 l Sahne
1/2 l Wiskey

Zubereitung

Die Eigelb von eventuell noch daran hängenden Eiweißfäden sorgfältig befreien und in eine Schüssel geben. Das Vanillemark aus der Schote heraus kratzen und mit dem Zimt und dem Zucker in die Schüssel geben. Alles mit dem Schneebesen gründlich verrühren.

Die Schüssel dann in ein mäßig warmes Wasserbad stellen und die Eimasse so lange schlagen, bis der Zucker sich vollständig gelöst hat. Dabei nach und nach die Sahne einlaufen lassen und noch solange weiter schlagen, bis die Masse dick und cremig ist.

Die Schüssel dann in ein kaltes Wasserbad stellen und die Eimasse unter weiterem Schlagen abkühlen lassen. Dann erst nach und nach den Wisky hinzufügen.

Den Likör in Flaschen oder Karaffen mit weitem Hals gießen und gut verschließen.

Kühl und dunkel aufbewahren.

 

Man kann den Likör auch mit Wodka oder Cognac zubereiten.

Haltbarkeit etwa 5 Wochen.

Eierlikör mit Milch

Zutaten

100 ccm Milch
300 g Zucker
7 Eigelb
150 ccm reinen Alkohol
Vanille

Zubereitung

Im Wasserbad die Milch mit dem Zucker und dem Eigelb cremig rühren. Den Alkohol inzwischen mit ebensoviel Wasser mischen. Nach leichtem auskühlen die Eigelbmasse im Mixer schnell rotieren lassen und die Alkohol–Wasser–Mischung in feinem Strahl zugeben. Nach Geschmack mit Vanille würzen. Mit Milch bis auf 3/4 l auffüllen.

Eierlikör mit Dosenmilch

Zutaten

  8         Eigelb
500 g Zucker
1 Päck. Vanillezucker
5 kl.Dose Dosenmilch
1/4 l Weingeist

Zubereitung

Eigelb, Zucker, Vanillezucker und die Dosenmilch im Mixer mischen, und eine Stunde ziehen lassen. Dann mit 1/4 l Weingeist (70%) auffüllen.

190 ccm 96% Weingeist mit Wasser auf 250 ccm auffüllen ergeben 70% Weingeist.